KonfiCup 2019

Regionaler KonfiCup geht an Konfirmandinnen und Konfirmanden aus Koblenz-Pfaffendorf

Kobern-Gondorf. Beim KonfiCup des Evangelischen Kirchenkreises Koblenz am 9. März 2019 in der Schulturnhalle der Realschule Plus in Kobern-Gondorf hat das Konfi-Team der Kirchengemeinde Koblenz-Pfaffendorf den 1. Platz belegt. Damit nehmen die Konfirmandinnen und Konfirmanden am Fußballturnier der Evangelischen Kirche im Rheinland am 30. März 2019 in Köln teil. Dort treffen die Sieger-Teams aus allen beteiligten rheinischen Kirchenkreisen aufeinander.

Rund 90 fußballbegeisterte Konfis erlebten ein spannendes, faires Turnier, unterstützt und angefeuert von den mitgereisten Jugendleitern, Pfarrern, ehrenamtlichen Helfern und Eltern. Sechs Teams aus fünf evangelischen Kirchengemeinden der Region (Emmelshausen-Pfalzfeld, Koblenz-Pfaffendorf, Mendig, Plaidt, Winningen) waren beteiligt. In einem spannenden Finale setzten sich die Jugendlichen aus Pfaffendorf im 7-Meter-Schießen gegen das Team aus Winningen durch.

Das Café-Team der Ev. Jugend Winningen, zwei Schiedsrichter, zwei Rettungssanitäter der Johanniter Unfallhilfe e.V. sorgten mit Unterstützung des Hausmeisters der Schulturnhalle für einen reibungslosen Verlauf des Turniers. Der Superintendent des Kirchenkreises, Pfarrer Rolf Stahl aus Koblenz, wandte sich mit anerkennenden Worten an die Jugendlichen und überreichte Pokale und Urkunden. Sehr zufrieden mit dem Tag zeigte sich das „Orga-Team KonfiCup“, bestehend aus Nico Sossenheimer (Ev. Kinder- und Jugendbüro Winningen), Petra Seidel (Ev. Jugend Pfaffendorf), Albrecht Birx (Ev. Jugendreferat Koblenz), Pfarrer Markus Risch (Emmelshausen-Pfalzfeld), Pfarrer Michael Stoer (Plaidt).

Im Vordergrund des Hallenfußball-Turniers stand „Fair Play“ und eine gute Gemeinschaft. Bei allem kämpferischen Sportsgeist, „wir gehören zum Team Jesus“, so betonte Pfarrer Markus Risch zu Beginn der Veranstaltung.
Pressemitteilung: Michael Stoer. Fotos: Emma SeidelPokal

News vom

Zurück